Überblick - Technologie/Datenbanken Inhaltsverzeichnisvorherige Seitenächste Seite
   
 

Der Dokumentenbestand des PI-Index besteht aktuell im wesentlichen aus Bild- und Textdokumenten angereichert mit teils strukturierten, teils unstrukturierten Metainformationen zu den Dokumenten. In zunehmenden Maße und verstärkt durch die digitale Umsetzung der Sammlung werden aber auch Dokumente anderer Medienzugehörigkeit, wie Filme und Audiodokumente in den Datenbestand der WEL einfließen, um weiter Facetten von Konzepten der Politischen Ikonographie zu erfassen.

In der ersten Phase des Projektes wird zur persistenten Speicherung der Metadaten ein kommerzielles Relationales Datenbanksystem (ORACLE Version 8) verwendet. Die multimedialen Dokumente (Bilder, Texte, etc. ) sind in das Dateisystem ausgelagert mit Verweisen von den Metadaten auf diese Dokumente. Zur Bearbeitung und Auswertung der multimedialen Dokumente sollen außerdem entsprechende Erweiterungen des Datenbanksystems wie Pakete zur Volltextsuche erprobt werden. Ziel ist es dabei, die Möglichkeiten und Grenzen dieser Technologie für diese Klasse von Anwendungen zu evaluieren. Diese Erfahrungen bilden die Grundlage für weitere Entscheidungen bezüglich der Datenbanktechnologie für spätere Phasen des Projektes und schließlich für die endgültige Version der WEL.

 

überblick | projektpartner | präsentationen
veröffentlichungen | querverweise | projekte
Software Systems Institute Welmaster